150 Jahre Feuerwehr Beratzhausen - Juli 2020
150 Jahre Feuerwehr Beratzhausen - Juli 2020   

Berichte

06.11.2019 - Monatsübung November

 

Bereits am Mittwoch fand die Monatsübung für November statt. Drei Themen standen dieses Mal auf der Agenda. Zunächst wurden Knoten und Stiche wiederholt. Dann haben wir uns einen Überblick über unsere Möglichkeiten zur Patientenrettung verschafft. Hierzu stehen uns die klassische Krankentrage, ein Spineboard, eine Schleifkorbtrage sowie ein Combicarrier zur Verfügung. Zum Schluss wurde noch die Erste Hilfe und die Reanimation mit einem AED wiederholt.

18.10.2019 - Einsatzübung Oktober

 

Bei der gestrigen Einsatzübung lautete der Einsatzbefehl Rauchentwicklung im Gebäude - Bauhof Beratzhausen - Person in Gefahr. Vor Ort wurde festgestellt, dass der gesamte Bauhof verraucht ist. Sofort ging ein Trupp unter schwerem Atemschutz ins Gebäude zur Menschenrettung vor. Um möglichst schnell freie Sicht zu bekommen, wurde eine Abluftöffnung geschaffen und ein Lüfter in Stellung gebracht. Binnen kürzester Zeit war der komplette Bauhof entraucht. In der Zwischenzeit konnte auch die vermisste Person, die in einer Grube gelegen ist, gerettet werden. Anschließend wurde die Grube, in der sich giftige Dämpfe befanden, mit unserem Be- und Entlüftungsgerät entlüftet.

05.10.2019 MTA - Modulare Truppmann Ausbildung

Am gestrigen Samstag wurde wieder fleißig von den Kammeradinnen und Kammeraden geübt, die gerade die Modulare Truppmann Ausbildung durchlaufen. Es wurden unter anderem folgende Themen behandelt: Antreteordung, Inbetriebnahme von Unterflur- und Überflurhydranten und Löschaufbau.
Herzlichen Dank an alle Teilnehmer und Ausbilder für Euren Einsatz.

02.10.2019 - Monatsübung Oktober

 

In der gestrigen Monatsübung wurde der Schaumaufbau mit unseren wasserführenden Fahrzeugen geübt. Beim Tanklöschfahrzeug (TLF) wurde der Aufbau noch klassisch mit Z-Zumischer, Schaummittelkanistern und Kombischaumrohr durchgeführt. Diese aufwändige Prozedur ist bei unserem neuen HLF nicht mehr notwendig. 200 Liter Schaummittel sind bereits in einem Tank am Fahrzeug verlastet und können jederzeit von unserer Druckzumischanlage dem Löschwasser beigegeben werden. Auch das große Kombischaumrohr ist nicht mehr unbedingt von Nöten. Mit einem Spezialaufsatz kann nun auch ein einfaches und leichteres Hohlstrahlrohr verwendet werden. Außerdem wurde noch unser Belüftungsgerät und der sog. Aldebaran - ein besonders heller Scheinwerfer zum Ausleuchten der Einsatzstelle - aufgebaut und erklärt. Ein herzliches Dankeschön gilt wie immer den Ausbildern!

21.09.2019 ABC-Grossübung im Schwimmbad Beratzhausen

 

Im Rahmen der Brandschutzwoche wurde von der Feuerwehr Beratzhausen eine umfangreiche Übung vorbereitet. Szenario war der Austritt von Chlorgas im Schwimmbad Beratzhausen sowie die Kontamination von zahlreichen Badegästen. Während die Feuerwehren aus Beratzhausen und Laaber unter Chemikalenschutzanzügen die ersten Maßnahmen zur Not-Deko der Badegäste und Sicherung des Gasaustritts durchführen, unternahmen die Feuerwehren Rechberg, Oberpfraundorf und der ABC Zug aus Pentling zusammen mit starken Kräften des Rettungsdienstes unterschiedlicher Organisationen die Versorgung der Patienten.
Herzlichen Dank an alle Organisatoren und Teilnehmer dieser Übung. Ein besonderes Dankeschön an die zahlreichen Besucher der Marktgemeinde sowie die damit verbundene Wertschätzung!

18.09.2019 Leistungsprüfung Löscheinsatz

 

Am letzten Mittwoch, 18. September 2019, legte eine Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Beratzhausen erfolgreich die Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz“ ab.
Nach dem Binden von Knoten und Stichen, Gerätekunde und dem Erkennen von Gefahrgut- und Hinweiszeichen lautete der Einsatzbefehl: „Zimmerbrand im Erdgeschoss, keine Menschen und Tiere in Gefahr“. Im Anschluss an den Löschaufbau mit Atemschutz erfolgte das Kuppeln einer Saugleitung.
Unter den wachsamen Augen der Schiedsrichter KBI Bernhard Ziegaus, KBM Johannes Nigl und KBM Rainer Stadlbauer sowie 1. Bürgermeister Konrad Meier konnten die Teilnehmer der Gruppe souverän ihr erlerntes Wissen und ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen.
In ihren Grußworten dankten Bürgermeister Meier und KBI Ziegaus den Kameraden für ihr Engagement und die aufgebrachte Zeit für die Leistungsprüfung. Ferner wurde ihre ständige Einsatzbereitschaft und die sehr gute Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde hervorgehoben. Nach der Abzeichenverleihung ließ man im Gerätehaus man den Abend kameradschaftlich ausklingen.
Folgende Stufen wurden erfolgreich abgelegt:
Gold-Grün: Maximilian Baldauf, Alexander Alkofer
Gold: Christian Nagengast, Sebastian Spangler, Sebastian Listl
Bronze: Dominik Weber, Sabine Allmeier, Martin Auer, Michael Haucke
Die Ausbildung erfolgte durch die Kommandanten Stefan Kalb und Jörg Fischbach.
Die Feuerwehr Beratzhausen bedankt sich ebenfalls sehr herzlich für Euren tollen Einsatz!

05.09.2019 - Monatsübung September

 

Die heutige Monatsversammlung (September) stand unter folgendem Leitbild: „Die Gruppe im Löscheinsatz“.

Zunächst einmal ist anzuführen, dass die taktische Grundeinheit der Feuerwehr als Gruppe bezeichnet wird. Diese wiederum besteht aus Mannschaft (Gruppenführer sowie acht unterstellten Feuerwehrleuten) und Einsatzmitteln.

Infolgedessen umfasste die konzipierte Stationsausbildung folgende Punkte:

a) Löschaufbau mit anschließender Personenrettung
b) Taktische Ventilation (hier: maschinelle Ventilation)
c) Aufbau der Einsatzstellenbeleuchtung
d) Simulation eines Gasbrandes

Die jeweiligen Einsatztaktiken wurden gezielt geschult, um im Realeinsatz bestmöglich vorbereitet zu sein.

Der Dank gilt daher den Kameraden Niebler, Schmidt, Weber und Winter für die federführende Planung und Durchführung der Monatsübung !
??

31.08.2019 - „Lüfterseminar“ in Laaber

 

Alles rund um die taktische Ventilation von Gebäuden konnten fünf Kameraden aus Beratzhausen auf einem Seminar am 31. August erlernen, das im Gerätehaus des Patenvereins in Laaber stattfand. Als Ausbilder fungierte Kamerad Spangler aus Rechberg. Herzlichen Dank für das sehr gute und informative Seminar! Gegen Ende des Seminars wurden die Kameraden aus Laaber zu einem Bahndamm Brand alarmiert, hierbei konnten wir dann kurzfristig auf Anforderung unterstützen.

07.08.2019 - Monatsübung August

 

Am heutigen Mittwoch fand die Monatsversammlung August statt. Themenschwerpunkt war hier insbesondere die Ausrüstung zur Technischen Hilfeleistung (THL).

Demzufolge wurde der fachgerechte Umgang mit folgenden Ausrüstungsgegenständen geübt:

a) Schiebleiter
b) Notfall-Kofferpumpe und Mineralölumfüllpumpe
c) Sprungpolster (SP 16)

Nach einer kurzen Einweisung durch die Ausbilder und unter Hinweis auf die einschlägigen Feuerwehr-Dienstvorschriften (FwDV) erfolgte die praktische Umsetzung durch die Feuerwehrdienstleistenden.

Herzlichen Dank an die Kameraden Götz und Kalb für die federführende Planung und Durchführung der Monatsübung ! ?

PS: Am vergangenen Freitag wurde die aktive Einsatzmannschaft der FFW Beratzhausen mit einer neuen Schutzkleidung ausgestattet, um den heutigen Standards gerecht zu werden. Der bisherige Schutzanzug Bayern 2000 hat damit nach fast 20 Jahren ausgedient. Aufgrund der modernen Ausstattung kann die Schlagfertigkeit der freiwilligen Feuerwehr um ein Vielfaches gesteigert werden.

 

365 Tage im Jahr, 7 Tage die Woche und 24 Stunden für Sie im Einsatz !

26.07.2019 - Einsatzübung Juli

 

Die gestrige Einsatzübung forderte die eingesetzten Aktiven stark, denn es wurde folgendes Einsatzszenario gemeldet: „Brand Wohnhaus durch Explosion / eingeschlossene bzw. vermisste Person in Wohnung“.

Nach kurzer Erkundung des Einsatzortes wurde unmittelbar mit der Personenrettung begonnen. Anschließend wurde der Brandherd ausfindig gemacht und entsprechend beseitigt. Durch die konsequenten Einsatzbefehle der Führungskräfte konnte das Geschehen schnell und sachlich abgearbeitet werden.

Herzlichen Dank an die Kameraden Scheuerer und Tischler für die Planung und Durchführung der realitätsnahen Einsatzübung !

03.07.2019 - Monatsübung Juli

 

Am gestrigen Mittwoch fand die Monatsversammlung Juli statt. Themenschwerpunkte waren hier die Gruppe im THL-Einsatz sowie Knoten und Stiche.

Bei der sog. technischen Hilfeleistung (THL), welche die Feuerwehren mittlerweile stark fordert, wurde ein Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person simuliert. Hierbei wurde angenommen, dass der betroffene PKW auf der Fahrerseite zum Erliegen gekommen ist. Bei der Übung sind sämtliche vorhandene Rettungsgeräte (Schere, Spreizer, Stab-Fast, Säbelsäge, etc.) zum Einsatz gekommen.

Der Bereich „Knoten und Stiche“ umfasste zunächst eine kurze theoretische Einweisung der Feuerwehrdienstleistenden und anschließend die praktische Umsetzung. Ziel der Übung war hier insbesondere die nochmalige Vertiefung der vorhandenen Grundkenntnisse sowie der fachgerechte Umgang mit den Feuerwehrleinen.

Herzlichen Dank an die Kameraden Fischbach, Schmidt, Tischler und Winter für die federführende Planung und Durchführung der Monatsübung ! ?

Außerdem dankt die FFW Beratzhausen Herrn Klaus Eichenseer für die stetige Überlassung seines Anwesens zu Übungszwecken !

 

21.06.2019 - Einsatzübung Juni

 

Bei der heutigen Einsatzübung galt es, eine Person zu bergen, die in einem Rohbau schwer verunglückt ist. Durch einen Sturz im zweiten Obergeschoss zog sich die Person eine Pfählungsverletzung im Bauch zu. Ebenso wurde der Arm eingeklemmt.
Durch den Einsatz von Notfallrucksack, Schaufeltrage, Trennschleifer, Säbelsäge und Drehleiter mit Krankentrage konnte die Person schonend aus ihrer Lage befreit werden.
Herzlichen Dank an Martin Scheuerer und Stefan Kalb für das Vorbereiten des Szenarios. Ein großes Dankeschön auch an Max Brock, der uns seinen Rohbau zur Verfügung gestellt hat.

05.06.2019 - Monatsübung Juni

 

Bei der gestrigen Monatsübung stand wieder unser neues HLF 20 auf dem Übungsplan. Es wurden die neuen Stabilisierungs- und Unterbausysteme beübt. Diese kommen zum Einsatz, wenn Fahrzeuge auf der Seite liegen oder unterbaut werden müssen, um eingeklemmte Personen gefahrlos retten zu können. Auch mit der universell einsetzbaren Säbelsäge wurde gearbeitet. Diese ist eine flexible Alternative zur herkömmlichen Rettungsschere.

17.05.2019 - Einsatzübung Mai

 

Natürlich war auch die Einsatzübung Mai von den zahlreichen Gerätschaften unseres neuen HLF20 geprägt. An drei Stationen wurden verschiedenste Möglichkeiten zum Unterbauen und Sichern von Unfallfahrzeugen geübt. Vielen Dank an die Kameraden Kalb, Tischler und Scheuerer für die gute Vorbereitung. Gleich geht’s weiter zur großen Einsatzübung nach Hohenfels.

08.05.2019 - Monatsübung Mai

 

Am heutigen Mittwoch fand die Monatsversammlung Mai 2019 statt. Themenschwerpunkt war hier die umfassende Einweisung der Einsatzkräfte hinsichtlich des neuen Einsatzfahrzeuges (HLF 20).

Das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (kurz: HLF) verfügt - neben der üblichen Ausrüstung für den klassischen Brandeinsatz - über eine umfangreiche Ausrüstung für die Technische Hilfeleistung. Daher stehen der FFW Beratzhausen neue Einsatz- und Rettungsgeräte zur Verfügung, welche entsprechend zu schulen sind.

Das HLF 20 wird am Donnerstag, den 16. Mai 2019 in den Einsatz- und Übungsdienst übergehen und das bisherige Vorgängerfahrzeug LF 8 nach 32 Jahren beerben.

An dieser Stelle gilt zunächst der Dank den Kameraden Fischbach, Niebler und Schmidt für die Durchführung der Monatsübung. Des Weiteren gilt der Dank auch den weiteren Kameraden, welche die Einweisung unerschöpflich durchführen und vorantreiben!

18.04.2019 - Einsatzübung April

 

Eine ganz besondere Überraschung hatten heute Abend die Festdamen der Feuerwehr Beratzhausen vorbereitet: zehn Mädels wurden für alle aktiven Einsatzkräfte unbekannterweise als Opfer in das Übungsszenario „ABC 1 - Gasaustritt“, welches sich dann zum Brand einer Lagerhalle entwickelt hat, integriert. ?
Herzlichen Dank an die Übungsleiter Jörg und Dominik, die Festdamen und Schminker, die Kameraden der Feuerwehr Rechberg sowie dem RKT Regensburg für die sehr lehrreiche Übung sowie die tolle Zusammenarbeit. Besten Dank auch an die zahlreichen Besucher!

 

03.04.2019 - Monatsübung

 

In der heutigen Monatsversammlung standen
folgende Punkte auf der Tagesordnung:

Funktionsweise und Handhabung des Hohlstrahlrohres

Personenrettung mit Steckleiter

Fahrzeug- und Gerätekunde

Bei dem Hohlstrahlrohr handelt es sich um eine besondere Armatur der Löschmittelabgabe, denn hier kann die Durchflussmenge sowie die Form des Wasserstrahls variabel eingestellt werden, um eine optimale Kühl- und Löschwirkung erzielen zu können.

Bei der Personenrettung mit Steckleiter galt es - neben dem Hauptaspekt der Übung - auch einen Augenmerk auf die Unfallverhütungsvorschriften (UVV) zu richten.

Die wiederholende Fahrzeug- und Gerätekunde verfolgte das Ziel, sich mit den Einsatzfahrzeugen sowie deren Beladung intensiv auseinander zu setzen.

Vielen Dank an die Kameraden Fischbach, Götz und Schmidt für die Vorbereitung und Durchführung der Monatsübung April !

Die nächste Monatsversammlung können wir schon gar nicht mehr erwarten, weil dann unser nagelneues und umfassend ausgestattetes HLF 20 zur Verfügung stehen wird ☺️?

 

29.03.2019 - Einsatzübung

 

In der Einsatzübung März galt es heute unter den Augen des Kreisbrandmeisters für Gefahrgut Stadlbauer einen undichten Gefahrgutbehälter zu erkunden, abzudichten und umzupumpen. Gleichzeitig wurde der Brandschutz sichergestellt, der Kanaleinlauf abgedichtet sowie ein Dekontaminationsplatz eingerichtet und betrieben sowie eine Stoffrecherche durchgeführt.
Im Anschluss trainieren wir noch die Rettung eines verunfallten Chemikalienschutzanzugträgers. Bleibt zu hoffen, dass dieses Szenario niemals eintrifft.

 

06.03.2019 - Monatsübung

 

In der gestrigen Monatsversammlung stand wieder das sehr komplexe Thema Umgang mit Gefahrgut/Gefahrstoff auf dem Übungsplan. An verschiedenen Stationen übten wir, wie man mit Nachschlagewerken Stoffe bestimmt, wie man unterschiedliche Messgeräte einsetzt und abliest und wie man einen Dekonplatz richtig aufbaut um die Kontaminierten Kameraden im CSA Einsatz wieder sauber und gesund aus den Einsatz zu bekommen. Wir hoffen das wir dieses Wissen nie anwenden müssen, sind aber bestens gerüstet wenn wir mal doch gebraucht werden.

17.August 2018 - Einsatzübung und Enweisung Schleifkorbtrage

 

Am Freitag hatten unsere Kameraden wieder einen ereignisreichen und zugleich sehr lehrreichen Abend. Zuerst wurden sie im Umgang mit unserer neue beschafften Schleifkorbtrage geschult. Da diese Art der Rettung sehr komplex ist musste hier auch sehr konzentriert geübt werden.

Danach stand die monatliche Einsatzübung auf dem Plan. Hier wurde nach einem Flächenbrand auf dem Feld ein Gebäudebrand mit Personen als Folgeeinsatz alarmiert. Hier konnte das sichere und schnelle retten und löschen bei einem Brand geübt werden. Auch dieses "normale" Einsatzszenario muss immer wieder geübt werden, um für sie 24 Stunden 365 Tage Einsatzbereit zu sein.

28.Juli - CSA Übung

Heute wurde unseren Chemikalienschutzanzugträgern einiges abverlangt. Nach einer Erkundungsübung durften sie drei verschiedene Leckagestellen abdichten. Anschließend galt es in einem völlig vernebelten Raum eine Flanschdichtung auszuwechseln.

20. Juli 2018 - Einsatzübung

 

Bei der heutigen Einsatzübung konnte das in der Monatsübung erlernte Wissen nochmal aufgefrischt werden.
Übungsannahme waren mehrere Fässer Lösungsmittel, welche in die Schwarze Laber ausliefen. Nach Absperrung und Stofferkundung konnten die Fässer geborgen werden. Die Ausbreitung des ausgeloffenen Stoffes wurde mit der Ölsperre eingedämmt. Anschließend sind wir jetzt in Oberpfraundorf beim Jubiläum vertreten.

05.07.2018 - THL Leistungsprüfung

 

Am Donnerstag, dem 5. Juli 2018, legten zwei Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Beratzhausen erfolgreich die Leistungsprüfung Technische Hilfeleistung (THL) ab.

Nach dem Beantworten von Fragen zu Einsatzgrundlagen und Gerätekunde lautete der Einsatzbefehl: „Verkehrsunfall bei Nacht mit einer eingeklemmten Person“.

 

Die Teilnehmer beider Gruppen zeigten hierbei souverän ihr erlerntes Wissen. Dies bezeugten auch die Schiedsrichter KBI Bernhard Ziegaus, KBM Sebastian Schmaus und KBM Josef Pretzl sowie 1. Bürgermeister Konrad Meier.

 

In ihren Grußworten dankten Bürgermeister Meier und KBI Ziegaus den Kameraden für ihr Engagement und die aufgebrachte Zeit für die Leistungsprüfung. Weiter wurde ihre ständige Einsatzbereitschaft und sehr gute Zusammenarbeit hervorgehoben. Bei einer anschließenden Brotzeit im Gerätehaus ließ man den Abend kameradschaftlich ausklingen.

 

Folgende Stufen wurden erreicht:
Gold-Grün: Schmid Markus, Scheuerer Christian, Scheuerer Martin, Wagner Christoph
Gold-Blau: Baldauf Maximilian, Götz Robert, Huber Michael, Nagengast Martin
Gold: Nagengast Christian, Niebler Stefan, Winter Tobias
Silber: Alkofer Alexander
Bronze: Weber Dominik, Haller Christoph, Koller Lukas, Niebler Lukas, Peter Jonas

 

Die Ausbildung erfolgte durch den Kameraden Martin Scheuerer.
Die Feuerwehr Beratzhausen bedankt sich ebenfalls sehr herzlich für Euren tollen Einsatz!

 

 

04.Juli 2018 - Neue Gruppenführer

 

Wir gratulieren unseren 4 neuen Gruppenführern Stefan, Tobias, Dominik und Robert zur bestanden Prüfung und wünschen Ihnen viel Erfolg und immer alles gute bei ihrer neuen Aufgabe in der Feuerwehr.

04.Juli 2018 - Monatsübung

 

In der Monatsübung Juli drehte sich alles um das Thema Ölwehr. Mit unserem Schlauchboot brachten wir die Ölsperre an der Schwarzen Laber zum Einsatz. Danach skimmten wir das „angenommene Öl“ mittels Ölsauger in unsere beiden Auffangbehälter. Zum Abschluss frischten wir unser Fachwissen mit dem Ölmesskoffer auf.

30.Juni 2018 - CSA Übung in Nandlstadt

 

Am 30.Juni war unsere Feuerwehr bei den Kollegen der FF Nandlstadt zu einer Gefahrstoffübung eingeladen. 6 von unseren Kameraden wurden mit den dortigen Einsatzkräften, zu einem Chlorgasunfall, ins örtliche Schwimmbad alarmiert. Zusammen mussten die beiden Feuerwehren, in enger Abstimmung mit dem Rettungsdienst, die schwierige Lage bewältigen. Nach erfolgreichem Abschluss des "Einsatzes" wurden wir anschließend noch zum gemütlichen Grillen ins Feuerwehrhaus eingeladen. Danke liebe Kollegen der FF Nandelstadt für diesen lehrreichen Tag. Wir freuen uns schon aufs nächste mal.

18.06.2018 - Neue Atemschutzgeräte und FireFlashbox

 

Nachdem im November 2017 der Marktgemeinderat von Beratzhausen einstimmig die Beschaffung der dringend benötigten neuen Atemschutzgeräte beschlossen hatte, konnten wir gestern, nach einigen internen Schulungen für unsere Kameraden, diese endlich auf die Fahrzeuge verlasten und einsatzbereit melden.

Am selben Abend nahmen drei Kameraden an einer Fortbildung zur Brandbekämpfung in Regenstauf teil. Nach einer theoretischen Unterweisung ging es im praktischen Teil darum, die richtige Vorgehensweise bei der Brandbekämpfung zu vertiefen. In der extra dafür konzipierten FIRE-FLASH-BOX wurde Personenrettung unter schwersten Bedingungen trainiert, um im hoffentlich nie benötigten Ernstfall immer bestens trainiert und geschult zu sein.

06.06.2018 - Übung Brandkontainer

Drei Kameraden der FF Beratzhausen nahmen an einer realen Brandausbildung im holzbefeuerten Brandübungskontainer in Schierling teil.

06.06.2018 - Monatsübung Juni

 

In der Monatsübung Juni wurden die Einsatzkräfte in die Chlorgasanlage des Freibades Beratzhausen durch den Bademeister eingewiesen. Anschließend gab es im Gerätehaus einen theoretischen Unterricht über taktische Maßnahmen bei einem Chlorgasaustritt. Zusätzlich wurde das Anlegen der Knoten und Stiche aufgefrischt.

19.05.2018 - CSA Übung in Wacker Burghausen

 

AM 19.05.2018 nahmen sechs Kameraden der FF Beratzhausen zusammen mit 24 weiteren Feuerwehrlern und sechs Feuerwehrfahrzeugen aus Stadt und Landkreis Regensburg an den TUIS-Tagen teil.
Nach einer langen Anreise zur Werkfeuerwehr des Chemiewerks Wacker Burghausen konnten wir zwei Einsatzübungen (Gefahrstoffaustritt) mit Unterstützung der Profis aus Burghausen absolvieren.
Insbesondere der Erfahrungsaustausch sowie die Zusammenarbeit der unterschiedlichen Wehren standen hierbei besonders im Vordergrund.

18.05.2018 - Einsatzübung

 

Im Rahmen der Einsatzübung Mai wurde das Löschen eines PKWs mit Schaum, sowie Übungen an einer Gasübungsanlage durchgeführt.

20.04.2018 - Abgeschlossener Zugführerlehrgung

 

Seit Freitag haben wir einen neuen Zugführer in unseren Reihen! Herzlichen Glückwunsch an Thomas Tischler, der nach zweiwöchigem Lehrgang an der Staatlichen Feuerwehrschule Regensburg mit großem Erfolg die Prüfung bestanden hat! Lieber Tom, herzlichen Dank für Deinen ständigen Einsatz für die Feuerwehr Beratzhausen und wir wünschen Dir allzeit die richtigen Entscheidungen im Einsatzfall!

20.04.2018 - Einsatzübung

 

Im Rahmen der Einsatzübung mussten die aktiven Einsatzkräfte die Lage „Person unter PKW“ abarbeiten. Nach erfolgter Erstversorgung des Patienten wurden verschiedene Einsatzmittel der technischen Hilfeleistung zum Einsatz gebracht. Umfangreiche Maßnahmen zur Absicherung des PKWs vor Bewegung und Abrutschen waren ebenfalls Teil der sehr gut vorbereiteten Einsatzübung!

05.04.2018 - Monatsübung

 

Die gestrige Monatsversammlung stand ganz im Zeichen der technischen Hilfeleistung. Zahlreiche Gerätschaften wie die Gullidichtkissen, unsere Hebekissen sowie der schwere Greifzug wurden vorgestellt und praktisch zum Einsatz gebracht. All diese Gerätschaften werden auch zur Standardbeladung im neuen HLF20 zählen. Herzlichen Dank an die Ausbilder Stefan, Thomas, Robert und Martin sowie die zahlreichen anwesenden Kameraden und Kameradinnen!

17.03.2018 - Bahnerden für Wiederholer

 

Am heutigen Samstag waren acht Kammeraden bei dem Kurs „Bahnerden für Wiederholer“. Dieser fand auf dem Betriebsgelände der Deutschen Bahn in Regensburg statt und muss alle zwei Jahre aufgefrischt werden. Dabei wurden die wichtigsten Regeln und Gefahren im Umgang mit Hochspannung wiederholt.

03.03.2018 - MTA-Abschluss

 

Am heutigen Samstag haben unsere Kameraden Martin Nagengast, Lukas Niebler, Lukas Koller und Christoph Haller erfolgreich in Regensburg das letzte Element der Modularen Truppmann Ausbildung (MTA) absolviert!

Herzlichen Glückwunsch an die Kameraden und vielen Dank für Euer stetiges Engagement im Ehrenamt für unsere Beratzhauser Bürger! Vielen Dank auch an die Ausbilder sowie den Maschinisten Michael Huber!

 

06.02.2018 - Motorsägenlehrgang

 

Herzlichen Glückwunsch!

Die Feuerwehr Beratzhausen darf ebenfalls sehr herzlich den Kameraden Michael Huber, Dominik Weber, Martin Nagengast, Markus Walter und Stefan Bleicher zum bestandenen Motorsägenführerschein gratulieren! An zwei Tagen fand eine umfangreiche theoretische und praktische Ausbildung statt! Herzlichen Dank für Eure geopferte Freizeit für das Ehrenamt Feuerwehr in unserer Gemeinde Beratzhausen! Wir wünschen Euch eine stets unfallfreie Abwicklung der Einsätze!

06.02.2018 - Atemschutzlehrgang

 

Herzlichen Glückwunsch!

Wir gratulieren unseren Kameraden Lukas Koller zur bestandenen Prüfung als Atemschutzgerätetäger! Vielen Dank für Deine geopferte Freizeit sowie damit verbundenen Mühen! Wir wünschen Dir eine allzeit gesunde Rückkehr von den Einsätzen. Vielen Dank an die Kameraden der Feuerwehr Sinzing für die Ausrichtung der Ausbildung sowie die Kameraden aus Oberpfraundorf und Rechberg für die Fahrtgemeinschaften!

02.02.2018 - Besichtigung der Feuerwehr Beratzhausen

 

Letzte Woche Freitag hat die Feuerwehr Beratzhausen auf Vermittlung von Beate Arwanitaki Besuch von einer Gruppe Syrer erhalten, die als Neubürger in Beratzhausen eine sichere Unterkunft gefunden haben. Hintergrund des Treffens war zum einen die Präsentation des Ehrenamts in Deutschland und zum anderen die Überlegung, weitere Kräfte für den aktiven Dienst zu gewinnen. Einige aktive Kameraden unter Führung des 2. Kommandanten Jörg Fischbach zeigten der interessierten Gruppe alle Gerätschaften der Feuerwehr Beratzhausen sowie die Abläufe bei einem Einsatz!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Erster Vorsitzender Freiwillige Feuerwehr Beratzhausen